Insomnia - Schlaflos - 11.01.2017 20:01:00 - 1
Insomnia - Schlaflos - 11.01.2017 20:01:00 - 2
Insomnia - Schlaflos - 11.01.2017 20:01:00 - 3

Insomnia - Schlaflos

von Christopher Nolan, mit Al Pacino und Robin Williams

25 Okt 2017 16:18
5.-
+ 2.- Lieferung
Der Erhöhungsschritt beträgt 0.10 . Bieten Sie mindestens 5.- oder geben Sie Ihr maximales Gebot ein.
7.50
+ 2.- Lieferung
Lieferung (CH)
Brief B-Post
Verfügbarkeit
Sofort lieferbar
Artikelzustand
Gebraucht
Zahlung
Verkäufer seit 28.02.2004

In Insomnia – Schlaflos leidet ein Cop unter Schlafentzug. Nachdem er versehentlich seinen Kollegen erschießt, versucht er die Tat einem Mädchenmörder in die Schuhe zu schieben.
Handlung von Insomnia – Schlaflos
Der erfahrene Detective Dormer (Al Pacino) und sein Partner Hap (Martin Donovan) reisen in ein verschlafenes Städtchen in Alaska, einem Ort, wo die Sonne niemals untergeht. Die beiden sollen den Mord an einer 17-Jährigen untersuchen. Gleich am ersten Abend eröffnet Hap seinem Kollegen, dass er bei internen Untersuchungen gegen ihn aussagen wird. Als sie wenig später dem Killer (Robin Williams) eine Falle stellen, erschießt Dormer im dichten Nebel versehentlich seinen Partner. In die Enge getrieben, schiebt er die Schuld auf den Mörder. Der meldet sich bald darauf bei ihm und zwingt Dormer ein ausgeklügeltes Katz-und-Maus-Spiel auf. Die Situation spitzt sich zu als auch noch die intelligente Nachwuchspolizistin Ellie Burr (Hilary Swank) sein Vorgehen in Frage stellt. Verbrechen schläft nicht. Und es ist nicht nur die Mitternachtssonne die Dormers Schlaflosigkeit provoziert – hier geht es um seinen eigenen Kopf.

Hintergrund & Infos zu Insomnia – Schlaflos
Der Thriller Insomnia – Schlaflos (OT: Insomnia) ist ein Remake des norwegischen Films Todesschlaf von Erik Skjoldbjærg aus dem Jahr 1997. Christopher Nolan, der vor allem durch Filme wie Memento, Inception oder die Batman-Trilogie bekannt ist, inszenierte den Film mit Al Pacino und Robin Williams in den Hauptrollen neu. Pacino ist hier in der Rolle des Will Dormer zu sehen, der unter Schlaflosigkeit leidet. Sein Nachname ist deshalb vom französischen Wort für schlafen, nämlich dormir, abgeleitet.

Bei den London Critics Circle Film Awards gewann Nolan den ALFS-Award in der Kategorie Bester Regisseur. Außerdem erhielt Hilary Swank eine Nominierung für den Empire Award, doch Kirsten Dunst schnappte ihn ihr wegen ihrer Rolle in Spider-Man vor der Nase weg.

Zahlungskonditionen

Überweisung Bank / Post
im Voraus
Käuferschutz

Lieferkonditionen

Brief B-Post
2.-

Garantie

Keine Garantie vorhanden.
Es wurde bisher keine Frage gestellt.
Es gibt momentan noch kein Gebot.

Angebot melden

Grund
Mitteilung an den Kundendienst

Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.