Das Angebot ist beendet. Sie können keine Gebote mehr abgeben.

Virginia Woolf: Zum Leuchtturm - 12.12.2017 16:34:00 - 1
Virginia Woolf: Zum Leuchtturm - 12.12.2017 16:34:00 - 2
Virginia Woolf: Zum Leuchtturm - 12.12.2017 16:34:00 - 3

Virginia Woolf: Zum Leuchtturm

Fischer Taschenbuch. Topzustand.

Angebot beendet 12 Dez 2017 16:34

Dieser Artikel wurde für 3.- leider nicht verkauft.

Lieferung (CH)
Brief B-Post
Verfügbarkeit
Sofort lieferbar
Artikelzustand
Gebraucht
Zahlung
Verkäufer seit 01.05.2000

1 Taschenbuch. Virginia Woolf. Zum Leuchtturm.

Fischer Roman 12019. 10.-14. Tausend Juni 1994. 231 Seiten.

Sehr guter Zustand.


Banküberweisung. Keine Einzahlung am Postschalter, sonst werden Fr. 1.50 verrechnet.
Versand als unversicherter B-Brief zu Fr. 1.10. Abholung in Basel auch möglich.


Beachten Sie auch meine weiteren Auktionen, um Porto zu sparen. Ich verrrechne nur die effektiven Portokosten. Mehrere Bücher sind zum Beispiel bis 2kg mit Versandkosten als Paket Fr. 7.00.

Inhalt:

Kaum hatte Virginia Woolf im Oktober 1924 das Manuskript zu ›Mrs Dalloway‹ abgeschlossen, da sah sie bereits den »Alten Mann« vor sich, den Mr Ramsay aus ›Zum Leuchtturm‹, das Porträt ihres Vaters Sir Leslie Stephen. Im Januar 1927 war das Manuskript abgeschlossen. »Ich schreibe jetzt so schnell und leicht, wie ich nur je in meinem Leben geschrieben habe...«, vermerkt sie in ihrem Tagebuch. Wie in ›Mrs Dallossay‹ steht im Mittelpunkt dieses Romans eine Frau, die sehr schöne, von verschleierter Trauer erfüllte Mrs Ramsay, der Virginia Woolf Züge ihrer geliebten Mutter gibt. Mrs Ramsay hat die Begabung, Menschen, die sie umgeben - die Familie, die aus ihrem ichbezogenen Mann und acht Kindern besteht, sowie Sommergäste in einem abgeschiedenen Ferienhaus auf den Hebriden -, intuitiv zu verstehen und miteinander zu verbinden. Das Verhalten dieser Menschen mit- und gegeneinander, die kleinen Ereignisse, Erinnerungen, Visionen, Beobachtungen bilden im Spiegel des Bewußtseinsstroms die Handlung des Romans. Konsequent ist die Komposition in drei Teilen. Die im ersten Teil geplante, aber mißglückte Fahrt zum Leuchtturm, die zehn Jahre später im dritten Teil nachgeholt wird, bildet motivisch eine von vielen Klammern. Dieser Roman, den Leonard Woolf ein »philosophisches Gedicht« nannte, ist nach Meinung vieler Literaturkenner in der Virtuosität der Erzähltechnik ihr vollkommenster Roman.

Zahlungskonditionen

Überweisung Bank / Post
im Voraus
Käuferschutz

Lieferkonditionen

Brief B-Post
1.10

Garantie

Keine Garantie vorhanden.
Es wurde bisher keine Frage gestellt.

Das Angebot ist beendet. Sie können keine Frage mehr stellen.

Es gibt momentan noch kein Gebot.