Bieten und kaufen

Bieten und kaufen auf ricardo.ch ist ganz einfach.

 

Informieren Sie sich hier über die wichtigsten Regeln, die bei Auktionen oder Fixpreis-Angeboten gelten.

Maximales Gebot

Wenn Sie keine Zeit haben, eine Auktion mitzuverfolgen und jedes Gebot manuell abzugeben, können Sie die Funktion "Maximales Gebot" nutzen. Geben Sie dafür im Feld „Ihr Gebot“ den maximalen Betrag ein, den Sie für den Artikel bezahlen möchten (= Ihre obere Preislimite). Klicken Sie dann auf „Gebot abgeben“. Das System bietet nun so weit mit, dass Sie der Höchstbietende bleiben, jedoch höchstens bis zu Ihrem eingegebenen maximalen Gebot. Wenn Sie die Auktion gewinnen, bezahlen Sie den erreichten Auktionspreis, auch wenn dieser tiefer als Ihr maximales Gebot ist. Das maximale Gebot können Sie jederzeit in Ihrem My Ricardo unter „Mein Kaufen“ > „Offene Angebote“ überprüfen oder löschen.

 

Wenn Sie auf der Angebotsseite ein neues Gebot eingeben (höher oder tiefer als das ursprüngliche maximale Gebot), wird Ihr erstes maximales Gebot dadurch ersetzt.

 

Achtung: Falls zwei Bietende ein Gebot in der gleichen Höhe abgeben, ist der Zeitpunkt der Gebotsabgabe entscheidend. Wer früher bietet, ist führend (in der Gebotsliste grün markiert).

Mehrfach-Angebote (Auktionen)

Wenn ein Verkäufer über mehrere Stücke des gleichen Produkts verfügt und diese einzeln in einem Angebot (einer sogenannten Mehrfach-Auktion) anbietet, können Sie in den entsprechenden Feldern Ihre gewünschte Anzahl sowie die Höhe des Gebotes eingeben. Sie können hier auch ein maximales Gebot setzen. Bitte beachten Sie, dass das Gebot oder der Preis immer pro Stück gilt.

 

Gibt es mehrere Mitbietende, kann es sein, dass Sie den Zuschlag nicht für die ganze gewünschte Stückzahl, sondern nur für einen Teil davon bekommen. Hier entscheidet die Höhe der Gebote und der Zeitpunkt der Gebotsabgabe.

 

In der Gebotsübersicht oder in Ihrem My Ricardo unter „Mein Kaufen“ > „Offene Angebote“ können Sie jederzeit überprüfen, ob Sie beim entsprechenden Angebot meistbietend sind.

Mehrfach-Angebote (Fixpreise)

Wenn ein Verkäufer über mehrere Stücke des gleichen Produkts verfügt und diese einzeln in einem Mehrfachangebot mit Fixpreis anbietet, können Sie im entsprechenden Feld Ihre gewünschte Anzahl eingeben. Hier gilt der Preis immer pro Stück.

Die zur Verfügung stehende Stückzahl minimiert sich automatisch bei jedem verkauften Stück.

Wichtig: Bitte überprüfen Sie vor dem Kauf die verbindlich angegebenen Portokosten (der Verkäufer kann definieren, ob er für jedes Stück separate Portokosten verlangt oder für die ganze gewählte Stückzahl einen festen Preis fürs Porto erhebt).

3-Minuten-Regel bei Auktionsende

Eine Auktion läuft normalerweise bis zum definierten Angebotsende. Wenn in den letzten drei Minuten ein Gebot abgegeben wird, verlängert sich die Auktion automatisch um drei Minuten (ähnlich wie bei Live-Auktionen).

 

Beispiel:

Festgelegtes Auktionsende: 20.00 Uhr. Wird um 19.58 Uhr ein Gebot abgegeben, dauert die Auktion neu bis 20.01 Uhr. Diese Regel kommt so lange zum Tragen, bis in den letzten drei Minuten keine Gebote mehr abgegeben werden.

 

Alle Zeitangaben beziehen sich auf die Systemuhrzeit von ricardo.ch.

 

Tipp: Durch die manuelle Aktualisierung der Seite mit „CTRL + F5“ sehen Sie immer die aktuelle Auktionsrestzeit und verpassen keine Verlängerung. Aktualisieren Sie die Seite auch manuell, wenn die Auktion schon als beendet gilt.

Gebot löschen

Abgegebene Gebote auf ricardo.ch sind verbindlich und können prinzipiell nicht gelöscht werden.

 

Sollten sich Käufer und Verkäufer jedoch schriftlich via „Fragen & Antworten“ oder per E-Mail auf eine Löschung des Gebotes einigen, kann diese durch ricardo.ch geprüft werden.

Angebot verpasst

Wenn Sie ein Angebot verpasst haben, das ohne Gebote geendet hat, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Dieser kann den Verkäufer kontaktieren und ihn auf eine Reaktivierung des Angebotes hinweisen. Die Kontaktangaben des Verkäufers können aus Datenschutzgründen nicht direkt herausgegeben werden.

 

Da ein Angebot bei einer Reaktivierung oft eine neue Artikelnummer erhält, fügen Sie den Verkäufer am besten auf die Liste Ihrer bevorzugten Verkäufer hinzu. So erhalten Sie jeden Tag automatisch eine E-Mail, wenn dieser neue Angebote eingestellt hat.