Livres & BD
Automobile
Mode de paiement
Virement bancaire / Poste
ÉtatNeuf avec emballage d'origine

Porsche 356 Fotoalbum 1950-1965

24 mars 2019 à 22:23
Encore 10 sur 10 en stock
Prix35.00
Achat direct

LivraisonEnvoi depuis l'étranger, CHF 8.00
Vendeur
Mode de paiement
Virement bancaire / Poste
ÉtatNeuf avec emballage d'origine

Description

Porsche 356 Fotoalbum 1950-1965

Porsche 356 Fotoalbum 1950-1965

Er steht im Schatten des 911ers. Völlig zu Unrecht! Nicht nur, dass der Porsche 911, die Porsche-Ikone schlechthin, konstruktiv und evolutionär auf seinem Vorgänger 356 aufbaute. Der Porsche 356 an sich war einfach ein fantastischer Wagen. Er begründete den ausgezeichneten Ruf des Hauses, er war der schnellste deutsche Serienwagen der 50er Jahre, ein Rallye-Ass, eine Rundstrecken-Legende, die Dominanz der Bergrennen, er war sexy und faszinierend, ganz einfach ein Objekt der Begierde.

Seine Geschichte ist spannend und abwechslungsreich. Der erste sportliche Volkswagen, den sein „Vater“ Ferdinand Porsche konstruierte, war der Typ 64 von 1939, dazu bestimmt, den Marathon von Berlin nach Rom und zurück zu gewinnen. Der Kriegsausbruch vereitelte das Rennen. Nach dem Krieg konstruierte Porsches Sohn Ferry im österreichischen Gmünd den Porsche 356, zunächst als Mittelmotor-Einzelstück, dann entstand bis 1950 die erste Generation des Serien-356ers. Zur vollen Blüte reifte er in Stuttgart, wo bis 1966 eine sagenhafte Evolution stattfand über den 356 A, dann B, zum C, heiße Sportgeräte waren die legendären Porsche Carrera.

Sie alle werden hier im Bild vorgestellt, begleitet von kurzen aber pointiert-präzisen Texten. Die Rennsport-Versionen des 356 finden ebenso Beachtung wie die Prototypen, angefangen mit handgedengelten Boliden mit Volkswagen-Motoren bis hin zu Le-Mans-Siegern. Der 550/1500 RS Spyder gehört auch in unser Auto-Album – nicht nur, weil der Serien-356er von seinen Technik-Features profitierte, sondern weil sein Herz den Antrieb für den 356 Carrera darstellt.

Viele Fotos in diesem Auto-Album sind bislang unveröffentlicht. Sie stammen ebenso von professionellen Motorsport-Fotografen wie aus den Familienalben unzähliger ehemaliger Porsche-Fahrer.

144 Seiten

Partager l'offre

Categories