Mode de paiement
Paiement en espèces
ÉtatD'occasion

KORG OASYS 88 voll ausgebaut

L'offre est terminée | 25 mai 2019 à 22:05
Prix1'210.00

Vendeur
Rcburn
100%
Mode de paiement
Paiement en espèces
ÉtatD'occasion

Description

KORG OASYS 88 voll ausgebaut

mit kleinen Mängel, siehe Beschreibung!

Die Workstation die alles bietet was Korg bis zu jener Zeit entwickelt hatte und sich fast niemand leisten konnte.

Der Oasys hat sämtliche Expansionen und ist auf die vollen 2 Gb ausgebaut!


Drei Mängel sind vorhanden. 


1. Der Joystick für den Pirch Bend geht von der rechten Seite nicht mehr von alleine ganz in die Nullstellung zurück. Nur relevant bei Lead Sounds. Ich verwendete für diese eh eine Tastatur mit Standard Synth Keys via Midi. Von Links, Oben sowie unten funktioniert er problemlos

2. Drei der acht Touchpads funktionieren nicht mehr mit der ganzen Dynamik, heisst muss bei den drei meist etwas fester gedrückt werden. Ich brauchte sie nie für Aufnahmen.

3. Und zu guter Letzt kommt nach dem booten die Meldung der Clock Batterie.


Ansonsten funktioniert alles einwandfrei.

Dazu gibt es ein Sustain-Pedal sowie ein Switch-Pedal.

Darum ein sehr faires Startgebot.


Keine Garantie da Privatverkauf



Technische Daten

(das Nötigste, wäre sonst zu lange für Ricardo)


System & Keyboard


System:

OA (Open Architecture) Synthesis System


Keyboard:

OASYS 88: 88-Tasten Real Weighted Hammer Action (RH2), 


Leistungsaufnahme:

 130 W


Klangerzeugung


Synthese:

PCM (HD-1 High Definition Synthesizer), EXi (Expansion Instruments), Analog Modeling (AL-1 Analog Synthesizer), Tonewheel Organ Modeling (CX-3 Tonewheel Organ), Plucked String STR-1 (Physical Modeling)


Maximale Polyphonie*1*2:

HD-1: 172 Stimmen (172 oscillators) 

AL-1:84 Stimmen 

CX-3:172 Stimmen 

STR-1:32 Stimmen


Anzahl der Programs/Combinations/ 


Drumkits:

1,664 User Memory Programs (1024 (640 PCM+384EXi) preloaded), 1,792 User Memory Combinations (384 preloaded), 152 User Memory Drumkits (40 preloaded), 256 GM Level2 Preset Programs + 9 GM Level2 Drum Preset Programs, Alle Programs/Combinations sind mit Hilfe der Category/SubCategory Funktion übersichtlich organisiert.


Preset PCM:

314 MB (1,505 Multisamples, 1,388 Drum Samples)


Expansion PCM Libraries (Bereits enthalten):

313 MB (EXs 1 ROM Expansion, vorinstalliert: 229 Multisamples, 1,483 Drum Samples), 

503 MB (EXs 2 Concert Grand Piano verfügbar auf der HD: 10 Stereo Multisamples)

PCM-RAM-Kapazität:

512 MB*3 (Der RAM Speicher wird gleichzeitig genutzt als System Area, ROM und RAM, als User Sampling RAM und für optionale Exs)


Wave Sequencen:

374 User Memory, 150 vorinstalliert


PCM Program


Advanced Vector Synthesis:

Kontrolle der Oscillator-Lautstärke und der Synthesizer- und Effektparameter mittels Vector Joystick und temposynchroner Vector Hüllkurve.


Struktur:

Single: nur OSC1, Double: OSC1 und OSC2.


Oscillatoren:

Vierfacher Velocity Switch/Crossfade/Layer


PCM Oscillator:

PCM kann entweder als Exitation-Signal oder im Layer mit dem Output der String verwendet werden


Excitation Filter:

Zugehöriger 2-Pole Multimode Filter für das Shapen der String Excitation. Filter kann für jede Exitation-Quelle aktiviert/deaktiviert werden. Beinhaltet Low Pass, High Pass, Band Pass und Band Reject Modalität.


Audio Input und Feedback:

Routet Realtime Audio durch die String, inkl. Feedback durch die Effekte. Modeled Feedback inkl. modulierbarem Instrument-zu-Amp Distance und Orientation


Filter:

Dual Multi-Mode Filters pro Stimme. Single, Serial, Parallel (mit Split Stereo Output), und 24 dB (4-Pole) Konfigurationen. Low Pass, High Pass, Band Pass und Band Reject Modalitäten. Multi Filter Mode (nur Filter A): Modulierbarer Mix von Low Pass, High Pass, Band Pass und Dry Input für einen großen Variationsreichtum an einzigartigen Filter Typen und Effekten.


Modulation:

5 Envelopes, 4 LFOs pro Stimme, 2 Key Tracking Generatoren, String Tracking Generator, 4 AMS Mixer


Combination


Anzahl der Timbres:

16 maximal


Master Keyboard Funktionen:

Keyboard/Velocity Split, Layer/Crossfade mit bis zu 16 Programs und/oder externen MIDI Geräten.


Advanced Vector Synthese:

Kontrolle der Oscillatoren Lautstärke, der Synthese und der Effekt Parameter über den Vector Joystick und die Tempo-synchronisierte Vector Hüllkurve.


Sampling


System:

Open Sampling System (Resampling, In-Track Sampling) 16bit/48kHz stereo/mono Sampling, Maximal 500MB Speicher, 4,000 Samples/1,000 Multisamples (128 Indexes pro Multisample), Direct Sampling (Ripping) von einer Audio CD (CD-DA), kann das KORG Format laden, sowie AKAI S1000/S3000 Daten (mit Program Parameter Übernahme), AIFF, und WAVE Formate.Es stehen Time Stretch, Time Slice, Crossfade Loop, und andere Standard Editier Funktionen zur Verfügung.




Maße und Gewichte


Abmessungen 


(B x T x H):


OASYS (88-Tasten): 1.458 x 484 x 135 mm


Gewicht:


OASYS (88-Tasten): 32,1 kg


Partager l'offre

Categories