Modélisme & Hobby
Kits de montage
Militaire
Mode de paiement
Virement bancaire / Poste
ÉtatNeuf (Voir description)

2x Roco Minitanks H0 M-113 Schüpa

L'offre est terminée | 7 avr. 2019 à 20:17
Prix4.90

LivraisonVoir description, CHF 4.00
Vendeur
Mode de paiement
Virement bancaire / Poste
ÉtatNeuf (Voir description)

Description

2x Roco Minitanks H0 M-113 Schüpa

Schützenpanzer der Schweizer Armee für Infanteriegrenadiere

Fahrzeuge von Roco zeichnet sich immer aus durch hohe Detailtreue und feine Gestaltung bis zur kleinsten Einzelheit. Bereits in den frühen 60er Jahren startete Roco mit den berühmten Minitanks-Fahrzeugen, alles Militärfahrzeuge, die sich teilweise aber auch zivil nutzen liessen (z.B. die Lastwagen). Die Panzer werden häufig als Wagenladung für Flachwagen eingesetzt. Die spanische Firma Nimix bot eine Zeitlang Kopien der Minitanks-Fahrzeuge an, später verkaufte Herpa für ein paar Jahre die Minitanks-Serie.
Einige der Fahrzeuge waren auch in der Schweiz im Einsatz, so der Schützenpanzer M-113. Der Roco M113 ist genauso schön detailliert wie sein Nimix-Pendant; für Umbauten und Dioramen ist er gut geeignet.

Hier gibt es gleich 2 Modelle des amerikanischen M-113 Schützenpanzers zusammen. Dieses Fahrzeug war auch in der Schweizer Armee im Einsatz.

Der Bausatz ist bereits montiert. Der Massstab beträgt 1:87.
Ohne Originalverpackung.

Zum Vorbild: Der M113 ist ein leicht gepanzerter Mannschaftstransporter. Die US-amerikanische Entwicklung wird in Dutzenden verschiedener Varianten (abgesehen von kleineren Umbauten, deren Zahl unüberschaubar ist) in mehr als fünfzig Staaten verwendet. Neben der ursprünglichen Konzeption als gepanzerter Mannschaftstransportwagen (MTW) erfüllt er je nach Variante verschiedenste Funktionen als Feuerleitpanzer oder mobiler Gefechtsstand und ist Waffenträger unter anderem als Schützenpanzer, Flugabwehrpanzer, Raketenjagdpanzer oder Flammenwerferpanzer. Neben militärischen Nutzern haben auch amerikanische SWAT-Einheiten, Feuerwehren und Sheriffs den M113 als Einsatzfahrzeug beschafft. Er ist luftverlastbar mit der C-130 Hercules sowie in der Grundversion fallschirmabwurffähig und amphibisch.
Der M-113 war als Schützenpanzer 63 (Spz 63) auch in der Schweizer Armee im Einsatz. Das Basismodell des Schweizer Militärs basiert auf dem M113A1 und ist mit einem Drehkranz für das M2-12,7-mm-MG bewaffnet. Die Bezeichnung 63 ist in Bezug auf die Jahrzahl des Rüstungsprogramms (RP), in dem die Beschaffung dieses Systems beschlossen wurde. Weitere Bezeichnungen wie 63/73 beziehen sich auf das Jahr von Modifikationen des Systems.

Stichworte: Dreileiter Wechselstrom, Zweileiter Gleichstrom, H0, Modellauto, Fahrzeug, Lastwagen, LKW, Mercedes Benz, Militär, Armee, Soldat, Raupen, Ketten, Panzer

Partager l'offre

Categories