Zustand

Neu und originalverpackt

Zahlung

Überweisung Bank / Post

Verschlüsselt - Crypto-Affäre!

Angebot beendet | 16. Feb. 2020, 17:08

Kaufpreis

40.00


Lieferung

Paket B-Post, CHF 7.50

Verkäufer

Zustand

Neu und originalverpackt

Zahlung

Überweisung Bank / Post

Beschreibung

Verschlüsselt - Crypto-Affäre!

Hintergründe zum topaktuellen Thema

Verschlüsselt – Der Fall Hans Bühler


Die Geschichte des Gefangenen 01228/1 ist die kafkaeske Geschichte einer doppelten Gefangenschaft. 

Es ist zunächst die neunmonatige Inhaftierung des Zürcher Verkaufsingenieurs Hans Bühler in einem iranischen Militärgefängnis im Jahre 1992. 


Nach der Rückkehr in die Schweiz folgt Bühlers Entlassung durch die Chiffriergeräte-Firma Crypto AG und seine zweite «Gefangenschaft» in der verzweifelten Suche nach den Gründen für die Zerstörung seiner beruflichen Existenz.

Unerlaubter Alkoholkonsum gemäss islamischem Recht? Dafür hätten ein paar Peitschenhiebe als Strafe genügt. 

Bestechung? Damit hatte er nichts zu tun. 

Kontakte zu Militärpersonen? Das war Teil seiner Verkaufsarbeit. 

Geisel zur Verhinderung der Auslieferung eines iranischen Staatsbürgers nach Frankreich? Der Iraner wurde ausgeliefert. 

Nachrichtendienstliche Verbindungen?


Heute wissen wir mehr. Und werden bald noch mehr wissen...!

Eine topaktuelle Problematik!


Diese Lektüre ist ein Muss für alle Funk- und Krypto-Interessierte!


Packend geschrieben von Res Strehle, freier Journalist in Zürich mit dem Schwerpunktthema Politik und Wirtschaft.

Er ging Bühlers Geschichte im Auftrag des Werd Verlags nach.


200 Seiten, inklusive dokumentarischer Anhang mit zahlreichen Abbildungen.

Neu, originalverschweisst.

Versand Fr. 7.50

Angebot teilen

Gehe zu