Zustand

Gebraucht

Zahlung

Barzahlung

LAB Gruppen FP 3400 Endstufe 4.stk

15. Nov. 2019, 10:21

Mindestgebot

3'000.00

Dein nächstes Gebot


Kaufpreis

4'000.00

Sofort Kaufen

Verkäufer
Musictrade
PRO
100%

Zustand

Gebraucht

Zahlung

Barzahlung

Beschreibung

LAB Gruppen FP 3400 Endstufe 4.stk

Hier verkaufe oder tausche ich 4 stk. LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe, 19''/ 2HE, 2x1100W/8Ohm, 2x1500W/4Ohm, 2x1700W/2Ohm,

Neu Preis 14'500.- ohne Rack


Bericht aus dem internet:


LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe


Die LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe, eine 2-Kanal-Endstufe, verfügt über eine neu entwickelte Bi-Phase-Technologie sowie über das durch die Vorgängermodelle der fP-Serie bekannte Kupfer-Kühl-System. So ist erstmalig ein absolut störungsfreier und betriebssicherer 2-Ohm-Betrieb, ein erweiterter Frequenzbereich im Low-End sowie eine höhere Kapazität des Schaltnetzteils möglich.


Die LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe ist in der Lage an einer 4-Ohm-Last eine Leistung von 1.400 Watt je Kanal abzugeben. Neben der nun fexibel einstellbaren Eingangsempfindlichkeit sind XLR-Combo-Anschlüsse, Link-Audio-Ausgänge je Kanal sowie ein adaptives Limiter-System (ALS) ergänzt worden.


Die Theorie besagt, dass ein Verstärker, der 1.000 Watt an einer 8-Ohm-Last abgibt nach dem Ohm’schen Gesetz analog dazu 4.000 Watt an einer 2-Ohm-Last abgeben sollte. Die meisten Endstufen jedoch liefern lediglich 70% der theoretischen 4-Ohm-Leistung an 2 Ohm. Dies resultiert aus den Verlusten im Spannungsnetzteil sowie aus den Strombegrenzungen der Ausgangsstufen, die die Lebensdauer der Halbleiter in der Ausgangsstufe verlängern sollen.


Doch diese Strombegrenzung in der Ausgangsstufe erzeugt zusätzliche Verzerrzungen.Dies hängt mit dem Impedanzverlauf des angeschlossenen Lautsprechers zusammen. Der Impedanzverlauf des Lautsprecher ist grafisch betrachtet keine gerade Linie und stellt somit für den Verstärker eine Blindlast dar. Dies hat zur Folge, dass ein großer Teil der Energie zurück in die LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe gelangt und unter Umständen die Strom-Schutzschaltung (die eigentliche Strombegrenzung) extern ansprechen kann.


Eine Lösung dieses Problems stellen sogenannte "Constant Power Converter" dar. Diese Konverter befinden sich zwischen Spannungsnetzteil und linearer Leistungsendstufe. Er kann mehr Strom abgeben als er zuvor aus dem Netzteil aufgenommen hat. Somit steht auch bei niedrigen Impedanzen die benötigte Strommenge in der LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe zur Verfügung. Dieser Konverter wird mit einem sogenannten MLS-Schalter in der LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe gesteuert. So kann der Nutzer der Endstufe "mitteilen", ob ein hoher Ausgangsstrom benötigt wird, um eine niedrige Impedanz anzusteuern oder ob eine hohe Spannung benötigt wird, um z.B. eine 8-Ohm-Last anzutreiben.


Für den Dauereinsatz sind bei der LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe die Staubfilter auf der Frontseite zugänglich, die eine einfache und schnelle Reinigung ermöglichen.

Technische Daten


    LAB Gruppen FP 3400 Digital-Endstufe:

    Max. Ausgangsleistung: 1.500 Watt/4 Ohm je Kanal,

    1.700 Watt/2 Ohm je Kanal,

    3.000 Watt/8 Ohm monogebrückt,

    3.400 Watt/4 Ohm monogebrückt

    THD 20 Hz bis 20 kHz: 0,08 %

    Slew Rate: 20 V/µs

    Eingangsempfindlichkeit: 20, 23, 26, 29, 32, 35, 38, 41 dB (umschaltbar)

    Impedanz: 10 kOhm

    Gleichtaktunterdrückung: 50 dB

    Eingangsanschlüsse: Neutrik-XLR

    Link-Anschlüsse: Neutrik-XLR

    MLS-Schalter: 0, -2, -4, -5 dB

    Clip-Limiter: on/off

    Abmessungen: 483x88x347mm (19"/2HE)

    Gewicht: 10 kg..irrtum vorbehalten


Die Amps können (vor dem Bieten)in der Region Bern besichtigt und getestet werden. Ankauf von Musikinstrumenten und Eintausch auch möglich. Abholung innert 5 Tagen. *****ACHTUNG KEIN VERSAND NUR ABHOLUNG***** Viel Spass beim Bieten.

Angebot teilen

Gehe zu