Artikel wurde nicht verkauftDas Angebot ist beendet

Ähnliche Artikel

André Previn RAVEL DAPHNE ET CHLOE LSO Chorus EMI JAPAN CD

Angebot beendet | 6. Juni 2022, 06:28 Uhr
Startgebot
5.50

Lieferung

Abholung in , GratisBrief B-Post, CHF 1.50
Verkäufer

Gespart

1 kg CO₂

CD-Typ

Musik-CD

Zustand

Gebraucht


Choir – London Symphony Chorus The London Symphony Orchestra

EMI Digital – CDC 7 47123 2                    1982 / JAP


Classical, Impressionist: "Danse Légère Et Gracieuse De Daphnis" !!


CD wie neu !!   


Porto CHF 1,50 Sammellieferung spart Porto!!


2 CD 2,00 3 CD 3,00 4 Cd 4,00 5 CD 5,00


6 CD 6,00 7 CD 7,00 ab 8 CD bis ....... maximal 8,00


Daphnis et Chloé ist eine choreografische Symphonie für Orchester und Chöre ohne Worte, die Maurice Ravel zwischen 1909 und 1912 im Auftrag desrussischen Impresarios Serge de Diaghilew geschrieben hat . Michel Fokine ist zusammen mit Maurice Ravel Mitherausgeber des Ballett-Arguments.

Das Werk trägt die Referenz M.57 im Werkverzeichnis des Komponisten, das der Musikwissenschaftler Marcel Marnat erstellt hat .

Für die Ballets Russes komponiert , wurde Daphnis et Chloé von Michel Fokine choreografiert und in Bühnenbild und Kostümen von Léon Bakst kreiert . Der erste fand am8. Juni 1912im Théâtre du Châtelet unter der Leitung von Pierre Monteux . Die Titelrollen wurden von Vaslav Nijinsky gespielt , weniger als fünfzehn Tage nachdem er L'Après-midi d'un Faun zur Musik von Claude Debussy und Tamara Karsavina geschaffen hatte .

In einem einzigen Satz konzipiert, der in drei miteinander verbundene Teile unterteilt ist, ist die Geschichte vom griechischen Roman Daphnis et Chloé von Longus inspiriert . Es erzählt die Geschichte des Hirten Daphnis , seiner Liebe zu Chloe, deren Entführung durch Piraten, dem Eingreifen des Gottes Pan und dem Happy End. Die Atmosphäre bleibt sehr pastoral, im Widerspruch zu dem ursprünglichen Programm einer „antiken“ Musik, mit dem Choreographen kurz nach seiner Kreation zu einem Bruch führen.

Die letzte Episode beginnt mit dem berühmten "Sunrise", dessen klangliche Raffinessen darauf hindeuten, dass sich hier weniger die amouröse Erregung der beiden Protagonisten entfaltet, als vielmehr die Musik, die ihrer Eigenständigkeit aus Farben und Stempeln beitritt. Es ist ein gewaltiges Crescendo, in dem Klangexplosion und majestätische Thematik in Einklang gebracht werden: eine Kulisse einer sich drehenden Waldkaskade im Einklang in Sechzehntelnoten mit langen lyrischen Streichern im Vordergrund, die als die Spitze der Orchesterkunst des Komponisten angesehen werden können.

Seine Aufführung dauert etwa eine Stunde und ist damit Ravels längstes Werk.


Daphnis Et Chloé

1ére Partie

1 Introduction

2 Danse Religieuse

3 Scène

4 Danse Générale

5 Scène

6 Danse Grotesque De Dorcon

7 Danse Légère Et Gracieuse De Daphnis

8 Scène

9 Nocturne

10 Danse Lente Et Mystérieuse Des Nymphes

11 Interlude


2éme Partie

12 Introduction

13 danse guerrière

14 Danse Suppliante De Chloé


3éme Partie

15 Introduction

16 Lever Du Jour

17 Pantomime

18 Danse Générale - Bacchanale


Choir – London Symphony Chorus

Conductor – André Previn

Engineer – Christopher Parker

Orchestra – The London Symphony Orchestra

Producer – Suvi Raj Grubb

Lieferung & Bezahlung


Lieferung
Abholung in 3716 kandergrundGratis
Brief B-Post, CHF 1.50
Zahlungsmethode
Barzahlung bei Übergabe
Banküberweisung
Käuferschutz