Zahlung
Überweisung Bank / Post
ZustandNeu (gemäss Beschreibung)

6 Fürchterliche Porzellan Sammlerteller

26. Aug. 2019, 21:41
Mindestgebot45.00
Dein nächstes Gebot

LieferungPaket B-Post, CHF 20.50
Verkäufer
Zahlung
Überweisung Bank / Post
ZustandNeu (gemäss Beschreibung)

Beschreibung

6 Fürchterliche Porzellan Sammlerteller

6 Porzellanteller von Seltmann Weiden Christian Lückel

Porzellan Sammelteller / Scheusslichkeit in Porzellan / Beleidigung des guten Geschmacks / Kitsch in Reinkultur / Untergang der abendländischen Kultur / Das richtige Accessoire um jemanden so richtig zu ärgern / Mahnmal der Abzocke von naiven und gutgläubigen Menschen / Zeichen der Untergangs der menschlichen Spezies / vielleicht kommt Ihnen noch was passendes in den Sinn….teilen Sie’s mir mit über die Fragefunktion!

Hier haben wir die Steigerungsform von Kitsch in Porzellanform.

Ich gebe zu, ich find die Dinger grauenvoll.

Na ja, genug grauenvoll, um sie weg zu werfen fand ich sie dann eben doch nicht.

Oder vielleicht doch, aber ich dachte mir, vielleicht ist irgendjemand da draussen, dessen Geschmack sowas trifft.

Na ja, ich verstehe, wenn Sie das jetzt nicht zugeben wollen.

Aber Sie können ja immer noch behaupten, dass Sie die Dinger erwerben, um ihre Schwiegermutter damit zu ärgern oder ihre Geisterbahn mal so richtig aufzupeppen, oder an einem Kindergeburtstag ein Tellerwerfen zu organisieren……

Ich kann Ihnen auch absolute Diskretion, was den Kauf und auch was die Übergabe anbelangt garantieren. Ihre Adresse wird nach dem Kauf vernichtet und die Übergabe können wir absolut anonym handhaben. Ich lege die Teller irgendwo zur Abholung bereit und Sie können sich von mir aus in einer dunklen Nacht anschleichen und die Dinger heimlich einpacken.

Oder ich versende die Teller in einer diskreten Verpackung. Oder noch besser, im Namen eines Erotikversandes, Da würde jeder an einen harmlosen Dildo denken oder an hübsche Dessous, aber niemals an solch pervers hässliche Porzellanteller.

Also, die Verkaufs- und Übergabemodalitäten wären somit geregelt, nun zu den fürchterlichen Tellern.

Wie wenn nicht schon einer alleine eine Beleidigung des guten Geschmacks wäre, hat es sogar deren 6.

Gestaltet wurden die Teller von einem Herrn Namens Christian Lückel im Namen der Manufaktur Seltmann Weiden. Lückel’s idyllisches Dorfleben heisst die Serie.

Das sei eine limitierte Auflage steht da. Na ja, da haben die Hersteller wohl Leuten mit limitiertem Verstand versucht weiss zu machen, dass so ein Schrott irgendwann mal einen Wert haben sollte. Jesses, ich will gar nicht wissen, was die Dinger in neu gekostet haben.

Das seien der erste, der zweite, der dritte, der vierte, der fünfte und der sechste Teller dieser Serie wird da hinten drauf vermerkt.

Heissen tun die Dinger:

„Erntezeit in den Feldern“

„Ankunft der Postkutsche“

„Waschtag am Dorfbrunnen“

„Vor der Schmiede“

„Auf dem Weg zum Markt“

„Rast im Gasthof“

Und diese sechs Teller sind jetzt zu haben.

Ich würde sie ihnen schenken, wenn ich jetzt nicht bereits so viel Zeit und Liebe in diese Beschreibung investiert hätte. Darum bekommen Sie die Teller umsonst und sie ersteigern hier meine liebevolle Beschreibung.

Na ja, den Preis setze ich jetzt so unverschämt hoch an, nicht weil die Dinger auch nur 10 Rappen Wert wären, sondern weil ich mich freue, wenn einige Leute sich über meine Beschreibung freuen, mokieren oder wundern können. Und bei dem Preis wird wohl so schnell niemand bieten.

Also, wenn Sie noch Fragen haben, oder einen Besuchstermin wünschen (sie dürfen durchaus auch vermummt kommen, von mir aus sogar in einer Burka), dann fragen Sie ungeniert über die Fragefunktion.

Ach ja und für einen Versand würde ich kaltblütig 20.50 verlangen. Wenn Sie das also übertrieben finden, dann untersage ich Ihnen das Bieten!

Und noch zuletzt: schauen Sie doch meine weiteren Angebote an, ich habe ansonsten nicht so kitschigen Mist in meinen Angeboten.

ST

Angebot teilen

Gehe zu